Programmatic Advertising:

Optimal für regionale Werbung

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Bundesweit werden jährlich eine Million Tonnen (!) Papier an nicht adressierter Werbung – also bspw. Prospekte – weggeworfen. Was zuerst im Briefkasten und dann in der Altpapier-Tonne landet, ist meistens regionale Werbung. Eine riesen Verschwendung! Dabei geht Regionalmarketing heute auch ohne Müllberge, ganz einfach mit digitaler Werbung. Programmatic Advertising macht es möglich und bietet eine tolle Alternative, die man angehen sollte, bevor es die Wettbewerber tun.

Werbeflächen werden innerhalb von Millisekunden anhand von Datenpunkten angeboten, ruckzuck gekauft und mit einer Werbung bestückt. Entweder durch werbetreibende Unternehmen oder eben deren beauftragten Mediaagenturen. 

Der gesamte Werbemechanismus kann dabei auf Branding abzielen. Um bspw. seine Marke, Produkte oder Arbeitgebermarke bei gewünschten Zielgruppen bekannter zu machen. Oder auf Performance, um seinen Abverkauf zu steigern und Leads zu generieren. 

Warum das Potenzial von Programmatic also nicht auch für zielgenaue regionale Werbung nutzen? Mit Programmatic Advertising macht regionale Werbung dieser Tage einen Quantensprung und kaum einer bemerkt es. Oder schlimmer: bemerkt es, aber wendet es nicht an. Dabei war es für regionale Werbetreibende noch nie so einfach wie heute, regionale Werbung so genau rund um die eigenen Standorte auszusteuern.

Am besten lässt es sich am Beispiel von Händlern und Filialisten veranschaulichen:

Postleitzahl-Targetings machen eine höchst präzise und genaue Planung und Aussteuerung der Kampagnen möglich. Jeder Filialist weiß, welches Einzugsgebiet für seine Filialen relevant ist. Regionale Online Werbung kann so geschaltet werden, dass sie genau dort erscheint wo sie auch wirklich von Bedeutung ist.

Ein weiterer Aspekt ist die Ausrichtung der regionalen Werbung auf Zielgruppen. Denn zusätzlich zum sog. Geotargeting kann die Kampagne (bis zu einem gewissen Grad) auch auf Nutzer oder Umfelder ausgerichtet werden, die für die eigene Marke von Bedeutung sind um so Streuverluste minimieren.

Als Parfümerie-Handelskette kann ich meine Damen-Parfums rund um meine Filialen durch regionale Werbung bei Frauen ausspielen und meine Herrenparfums bei männlichen Nutzern. Oder zur Weihnachtszeit als Geschenk auch andersherum. Die Autohäuser können analog dazu in Wohngegenden mit eher geringem Haushaltsnettoeinkommen die günstigen Modelle bewerben und rund um ihre Autohäuser mit Nachbarn die eher besser verdienen die höherpreisigen Modelle und Marken. Und das Ganze nicht nur mit Display Bannern, sondern auf Wunsch crossmedial über Desktop, Mobile, Digital Audio, Smart TV und sogar Digital Out of Home (digitale Außenwerbeflächen). 

Dass eine regionale Kampagne entlang mehrerer Gattungen nicht nur bei Filialisten, sondern im Rahmen von regionaler Werbung auch bei regionalen Anbietern wie bspw. Strom- und Gasversorgern klasse funktioniert, haben wir zuletzt bei den Pfalzwerken unter Beweis gestellt. Hier haben wir eine crossmediale Kampagne mit Zielgruppenoptimierung umgesetzt und für ein einfaches Handling und tolle Ergebnisse gesorgt.

Mit Blick auf Werbemittelgestaltung und Kreation setzt Programmatic zusätzlich einen drauf: Wir können die Werbemittel passend zu regionaler oder örtlicher Steuerung mit lokalen Botschaften versehen. Bei Aussteuerung in bspw. Hamburg Altona könnte die Adresse des Standortes in Hamburg-Altona auf dem Werbemittel erscheinen und bei der Aussteuerung rund um München Schwabing die Adresse des dortigen Standortes. Samt jeweils relevanter Angebote.

Programmatic Advertising bietet also all diese Relevanz, Formate und Möglichkeiten zur Werbemittel-Individualisierung von regionaler Werbung. Ja, das hört sich dann schon recht kompliziert in der Planung und Umsetzung an. Das ist es für Dich aber gar nicht, denn genau dafür sind wir da. Wir kennen die vielen Automatisierungsmöglichkeiten und stehen Dir von der Planung über die Umsetzung bis zum Kampagnenende mit unserem langjährigen Know-How zur Seite.

Sauber geplant, lassen sich diese hoch individuellen Kampagneneigenschaften für regionale Werbung mit wenigen Handgriffen automatisiert und vereinfacht aufsetzen. Das geschieht über programmatische Einkaufstools sowie über Schnittstellen. Zudem lassen sich Budgets, Ausrichtungen, Laufzeiten, etc. von regionaler Werbung anfänglich und dann auch täglich fast beliebig anpassen. Es könnte sogar soweit gehen, dass die jeweilige Kampagne pro Standort erst dann aktiviert wird, sobald die Besucherzahlen für diesen Standort bis 12 Uhr mittags unter dem erwarteten Wert liegen. 

Willkommen in der neuen digitalen Welt der regionalen Werbung mit Programmatic Advertising.

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Wer hat's geschrieben:

Bülent Cakir
Bülent ist bei der klaro media GmbH der Programmatic Experte der ersten Stunde. Und Spezialist mit dem richtigen Gespür für das, was wirklich im Online-Marketing zählt. Seine Zeit als Strategieberater zeichnet ihn noch heute aus, wenn es darum geht, Kunden zu verstehen und nachhaltig zu beraten. Als seine Leidenschaft für die weite Welt der Werbetechnologien entfacht wurde, stand für ihn fest: Er möchte mit einem professionellen Team die besten und smartesten Werbestrategien für Kunden entwickeln. Solche, die wirklich wirken. Solche, die begeistern. Solche, die inspirieren. Von Beginn an war es dem Geschäftsführer wichtig, dass jeder Kunde einen Platz in der klaro-Familie bekommt. Diesem Credo ist der vierfache Papa bis heute treu geblieben.

klaro können wir Dir helfen!