Programmatic Recruiting: Suche die, die noch nicht wissen, dass sie suchen

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Es betrifft nahezu jede Branche: Laut aktuellen Vorausberechnungen wird es 2030 nur noch rund 45,9 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter geben. Bis 2060 sollen es nochmals 10,2 Millionen weniger werden. Der Fachkräftemangel ist das Schreckensszenario der aktuellen Stunde vieler Unternehmen.

Es trifft Agenturen ebenso wie DAX-Unternehmen oder das Handwerk und wie oben genannte Zahlen zeigen, wird sich das nicht so schnell ändern. Während qualifizierte Bewerber sich in der komfortablen Situation befinden, dass Unternehmen um sie buhlen, geraten diese zunehmend ins Schwitzen. Die herkömmliche Schaltung einer Anzeige, egal ob in Print oder den üblichen Jobportalen, ist so gut wie passé – höchste Eisenbahn beim Recruiting einen smarten Schritt besser zu sein als der Wettbewerb. Und zwar mit Programmatic Recruiting!

Mit Programmatic Recruitment den Herausforderungen smart begegnen

Angesichts der großen Herausforderungen reicht es nicht mehr aus, ausschließlich auf eingehende Bewerbungen zu warten. Stattdessen sind die Unternehmen gefordert den Bewerbern entgegenzukommen, Präsenz zu zeigen, um Aufmerksamkeit zu generieren und sich von anderen Unternehmen abzuheben.

Dazu gehört es, die Zielgruppe zu kennen und mit geeigneter Ansprache zu erreichen, vor allem dort, wo sich diese außerhalb des aktiven Suchprozesses aufhält: online. Programmatic Recruitment ist genau dafür bestens geeignet.

Was ist Programmatic Recruitment?

Beim Programmatic Recruitment werden Stellenanzeigen regelbasiert und vollautomatisiert an die passende Zielgruppe zum genau passenden Zeitpunkt ausgespielt. Es werden Kampagnen erstellt, die es möglich machen, über ein ausgewähltes Targeting in relevanten Kanälen die passenden Bewerber möglichst effizient zu erreichen. Mithilfe von demografischen und geografischen Daten oder einem bestimmten Surfverhalten wird der Feinschliff vorgenommen.

Mit Programmatic Recruitment können Unternehmen aktiv agieren und mit der gezielten Ansprache geeigneter Kandidaten den Schritt auf potenzielle Bewerber zu gehen. Die Wahrnehmung bei der relevanten Zielgruppe wird gestärkt und die Bewerberzahl qualitativ erhöht.

Mehr Bewerber-Insights dank Programmatic Recruitment

Das große Potenzial von Programmatic Recruitment liegt in der Ansprache von potenziellen Bewerbern, die vielleicht noch gar nicht wissen, dass sie sich bewerben möchten.

Lange Zeit konnten User nur erreicht werden, wenn sich diese schon aktiv auf Jobsuche begeben haben. Mit Programmatic Recruitment lassen sich mittlerweile auch potenzielle Bewerber erschließen, noch bevor sich diese in Jobportalen umsehen.

Ein Beispiel für die Arbeit mit Programmatic Recruitment aus der Praxis bei klaro:

Wir adressieren mit unserem Talent-Builder auch User, die zwar nicht direkt zu den Jobsuchenden gehören, aber dennoch die notwendigen Merkmale für die zu besetzende Stelle aufweisen. Durch dieses Lookalike-Targeting erhöhen wir bei der relevanten Zielgruppe die Aufmerksamkeit, positionieren das Unternehmen und machen es für eine potenzielle Bewerbung interessant.

Der Anreiz für eine Bewerbung wird geschaffen und die ursprüngliche Zielgruppe der Jobsuchenden wird sinnhaft ergänzt. Die spezifische Ansprache und die Relevanz gewährleisten ein hohes Engagement und minimieren Streuverluste. So begünstigt der Talent-Builder von klaro zusätzlich einen effektiven Einsatz des Budgets.

Alternativ oder zusätzlich können wir Jobsuchende ansprechen, die sich schon aktiv auf die Suche nach einem neuen Job begeben haben. Anhand der User-Daten identifizieren wir jene und sprechen sie außerhalb von Jobportalen im Alltag an.

Wir positionieren damit das Unternehmen bei der relevanten Zielgruppe und erhöhen die Aufmerksamkeit für die zu besetzende Stelle. So holen wir die User im täglichen Leben ab und schaffen Werbedruck und Aufmerksamkeit.

Programmatic Recruitment und die Zauberformel des individuellen Targetings

Weiterhin ist die TV Werbung nun individueller denn je. Geräte lassen sich entsprechend der „Interessen“ ansprechen und Werbung kann gezielt anhand des TV-Konsumverhaltens ausgestreut werden. Erfreut sich ein Zuschauer des Handwerks und schaut häufig Sendungen rund um Wohnen, Bauen oder Renovieren, werden Werbungen von Baumärkten auf dem Fernseher ausgespielt.

Mittels Spot-Retargeting ist es zudem möglich, Zuschauer mit gezielten SwitchIns zu beglücken, welche vorher den Werbespot einer Marke im Werbeblock gesehen haben, und das mit einer überdurchschnittlich starken Wirkung. Das liegt an der 100%igen Durchsichtsrate, denn niemand zappt hier einfach weg, da der eigentliche Sendeinhalt während des Umschaltprozesses zu sehen ist.

Programmatic Recruitment als neuer Lösungsansatz gegen den Fachkräftemangel

Wer heute neue Mitarbeiter gewinnen will, kommt um neue Lösungen nicht herum. Vor allem in Anbetracht der Prognosen können Unternehmen nur mit innovativen Ideen den Wettbewerb um Fachkräfte gewinnen. Schließlich sind Mitarbeiter der Schlüssel zum Erfolg. Wir von klaro wissen, Programmatic Recruiting ist die Zukunft des Personalmarketings!

Es skaliert den Pool der potenziellen Bewerber, maximiert die Reichweite und minimiert den Zeit- und Budget-Aufwand. Was wünschen sich Unternehmen und vor allem die Personalabteilungen mehr? Recruiter sollten sich darauf konzentrieren können, die passenden Kandidaten in einem exzellenten Auswahlprozess kennenzulernen und weniger Zeit mit der mühsamen Schaltung von gestreuten und unspezifischen Werbeanzeigen verschwenden.

Wir beraten Dich gerne unverbindlich und ausführlich zum Thema Programmatic Recruitment und begleiten Dich auf dem Weg zu Deinen neuen Talenten!

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Wer hat's geschrieben:

Bülent Cakir
Bülent ist bei der klaro media GmbH der Programmatic Experte der ersten Stunde. Und Spezialist mit dem richtigen Gespür für das, was wirklich im Online-Marketing zählt. Seine Zeit als Strategieberater zeichnet ihn noch heute aus, wenn es darum geht, Kunden zu verstehen und nachhaltig zu beraten. Als seine Leidenschaft für die weite Welt der Werbetechnologien entfacht wurde, stand für ihn fest: Er möchte mit einem professionellen Team die besten und smartesten Werbestrategien für Kunden entwickeln. Solche, die wirklich wirken. Solche, die begeistern. Solche, die inspirieren. Von Beginn an war es dem Geschäftsführer wichtig, dass jeder Kunde einen Platz in der klaro-Familie bekommt. Diesem Credo ist der vierfache Papa bis heute treu geblieben.

klaro können wir Dir helfen!