Werbung auf Smart TVs - Programmatic macht’s möglich

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Hand hoch: Wer von Euch hat einen Smart TV zuhause im Wohnzimmer stehen? Was Smart TVs sind? Ganz einfach: internetfähige Fernseher. Da laufen natürlich die altbekannten Sender drauf. Aber eben auch Apps z.B. von Streaminganbietern. Wenn Ihr so ein Teil zuhause stehen habt, kennt Ihr sicherlich auch diese Werbebanner, die sich manchmal ganz frech ins laufende Fernsehprogramm schleichen oder die kurzen Spots, die Euch in der Streaming App gezeigt werden, bevor Ihr Eure Doku oder den gewünschten Film starten könnt. Diese Werbeformate haben einen Namen – nämlich Addressable TV und Connected TV. Sie ermöglichen es, das beliebte Format der Fernsehwerbung mit der gezielten Aussteuerbarkeit der Online-Welt zu kombinieren und verbinden damit das Beste aus zwei Welten.

Addressable TV – kurz ATV –  funktioniert auf hbbTV fähigen Smart TVs und in Deutschland aktuell über die Sender der Mediengruppe RTL und der ProSiebenSAT1-Gruppe. Es handelt sich einerseits um digitale Spots, die sich während der klassischen Werbeunterbrechung über die normale Werbung legen und diese individuell ersetzen. Und andererseits um Werbebanner in eckiger L-Form, sogenannte “Switch-In”-Banner, die sich beim Umschalten links und unten am Bildschirmrand für einige Sekunden blicken lassen. Kennen alle, die fernsehen, garantiert! Das laufende Programm ist nach wie vor zu sehen und ein “Umschalten wegen Werbung” nicht nötig. Dadurch haben die Werbespots die volle Aufmerksamkeit des Zuschauers.

Connected TV – kurz CTV –  funktioniert nicht nur auf Smart TVs sondern auch auf allen internetfähigen Endgeräten, wie bspw. Spielekonsolen, Amazon Fire TV oder Apple TV. Der Unterschied zu Addressable TV: Hier geht es um Werbung abseits des Live TVs – vorrangig innerhalb Streaming- und Mediathek-Apps wie z.B. joyn, TVNOW, waipu.tv, Zattoo oder Youtube. Es sind in erster Linie “handelsübliche” Video Ads, die ausgespielt werden, sobald eine App geöffnet wird und man sich dort einen werbefinanzierten Film/Doku/Serie etc. anschauen möchte.

Die Vorteile digitaler TV-Werbung:

Bisher waren aus Kostengründen TV-Spots meist den „Big Playern“ am Markt vorbehalten. Heute kannst Du auf Smart TVs auch für kleines Budget sowie regional sehr gut und aufmerksamkeitsstark werben. Aktuell sind 50% aller Fernseher Smart TVs – Tendenz klar steigend! Die Nutzer ergeben eine attraktive und kaufkräftige Zielgruppe. Vor allem CTV erreicht eine stark wachsende, junge, gebildete und tendenziell einkommensstarke Audience. Und auch in Sachen Werbewirkung und Viewability steht die Smart TV Werbung der klassischen Fernsehwerbung in nichts nach!

Allem voran liegen die Stärken von CTV und ATV aber im Targeting: Während man die good-old-TV Werbung normalerweise bundesweit schalten muss und oft hohe Streuverluste kassiert, kannst Du Addressable TV und Connected TV gezielt auf gewünschten Regionen oder Postleitzahlen ausspielen. Du kannst Deine Werbung also z.B. nur im Einzugsgebiet Deiner Filiale schalten und theoretisch sogar an das aktuelle Wetter anpassen. Aber auch ein Targeting nach Interessen oder Uhrzeit ist machbar. Den Möglichkeiten sind eigentlich kaum Grenzen gesetzt. Es ist sogar so einfach, dass Du theoretisch Deine bereits vorhandenen Video Kampagnen auch für CTV nutzen kannst. Easy Peasy Lemon Squeezy!

Was wir an ATV und CTV auch lieben, ist die Messbarkeit – ein riesiger Vorteil gegenüber linearer Fernsehwerbung: Du kannst ganz klar nachvollziehen, wo, wie oft und wie vollständig Deine Spots ausgespielt werden. Du weißt, wer Deine Werbung wann und wo gesehen hat und bekommst dadurch die Möglichkeit, schnell auf Veränderungen zu reagieren. Nicht nur Dein Budget kannst Du beinahe beliebig oft adaptieren, auch Deine Werbebotschaften lassen sich flexibel verändern und den aktuellen Geschehnissen anpassen. Reagiere so zum Beispiel auf den Ausgang eines Fußballspiels, auf das Wetter, Politik oder auf den Inhalt einer Castingshow. Die Möglichkeiten sind unendlich.

Haben wir Dich neugierig gemacht und hast Du jetzt auch so richtig Lust auf TV-Werbung? Gerne helfen wir Dir, Fernsehwerbung ganz neu zu entdecken. Und Begeisterung zu wecken. klaro media – wir machen Programmatic einfach.

Artikel teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing

Wer hat's geschrieben:

Olivia Lorenz
Olivias Herz schlägt im Marketing für tolle Events, bezaubernden Content, und tolle visuelle Gestaltung von Ideen und Konzepten. Und wo geht das besser als mit Programmatic? Denn hier ist sie fachlich zu Hause, und organisiert mit Herzblut unser Inbound Marketing.

klaro können wir Dir helfen!