Programmatic Everything Kampagne für Elektrofahrzeug e.GO

Cases

e.GO schmeißt den Stromer an!

Mit Vollgas soll das bekannte Elektrofahrzeug im Testmarkt Düsseldorf beworben werden. Als Stadtauto statt nur als Auto. Leise beim fahren, aber dennoch laut in der Wahrnehmung. Die Herausforderung: Crossmediales Branding in der nachhaltigen Zielgruppe und das möglichst effizient. Erstmal nur in Düsseldorf. Emission impossible? Nicht mit klaro media!

Klaro media hat den Programmatic Everything Ansatz gewählt.

Dabei wird die gesamte Klaviatur des Programmatic Advertising bespielt, um über alle digitalen Gattungen wie Display, Native, Video, Smart TV, und Digital OOH die relevanten Zielgruppen in Düsseldorf nicht nur anzusprechen, sondern auch zu aktivieren. Kreation und Media sowie Targetings wurden Hand in Hand mit der Agentur sasserath telegdy+ eng abgestimmt und verzahnt. “Kita” richtete sich an Eltern, “Emission” an LOHAS. Zudem wurden neue Motive für Postleitzahlen mit hohem Haushaltseinkommen gezielt abgestimmt. Abgerundet wurden diese Maßnahmen mit begleitenden Social Media und SEA Kampagnen, um interessierte und suchende zur Probefahrt oder weitere Recherche einzuladen.

Das Ergebnis? Kreation und Media Hand in Hand. Und das über alle digitalen Gattungen hinweg! Bei den sechs unterschiedlichen Motiven, die wir jeweils passend zur Botschaft gezielt auszusteuern, zeugten Klickraten von bis zu 0,5% und bei den Videos Durchsichtraten von bis zu 90%, dass die Kampagne nicht nur angekommen, sondern auch angenommen wird. So wie der e.GO.

Elektromobilität und Programmatic Advertising – das passt. klaro media – wir machen Programmatic einfach.